Impressum:

Uhrenarmbandkalender
Wolfgang Behr
Vinnenweg 8
28355 Bremen

Tel.: 0421/2587695
Fax: 0421/2587696
E-Mail: info@uhrenarmbandkalender.de
USt-IdNr.: DE271616541
  Uhr mit Kalender

 


Werbung

 


Datenschutzerklärung:
Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Es ist unsere Verpflichtung, mit Ihren persönlichen Daten sehr sorgfältig umzugehen und die Bestimmungen einschlägiger Rechtsnormen strengstens zu beachten. Ihre Daten werden nur zur Verwaltung als Interessent oder Käufer des Uhrenarmbandkalenders und dessen Versand und Abrechnung erhoben und nicht anderweitig verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Haftungsausschluss:
Wir übernehmen keine Haftung bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Hyperlinks), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten unserer Kenntnis nach frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder Urheberschaft der verlinkten Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten, die nach der Linksetzung verändert wurden; für deren Inhalt sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Cookies/Analysetools:
Unsere Webseiten benutzen einen Webanalysedienst von Google. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseiten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Copyright:
Die auf unseren Internetseiten enthaltenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

 


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen der Uhrenarmbandkalender durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Uhrenarmbandkalender Wolfgang Behr.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren. Wird ein nicht zutreffender Eintrag ausgewählt, sind die berechneten Versandkosten ungültig; es gelten die vorgegebenen Versandkosten. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand der Ware innerhalb von 2 Tagen annehmen.

Wird der Online-Shop nicht genutzt, kommt der Vertrag mit Auslieferung der bestellten Ware an den Kunden zustande. Voraussetzung dafür ist diese Bestellung mit Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Wir behalten uns ausdrücklich vor, trotz automatischer Bestellbestätigung den Vertrag nicht anzunehmen, wenn er aus Nichtverfügbarkeitsgründen unerfüllbar ist. In diesem Fall wird der Kunde darüber unverzüglich informiert.

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

 

4. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt innerhalb weniger Tage. Sollten Verzögerungen unsererseits auftreten, werden Sie von uns informiert. Sollte das bestellte Produkt nicht lieferbar sein, behalten wir uns vor, ein vergleichbares Produkt, gleichwertig in Qualität und Preis, zu liefern. Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

 

 

5. Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Uhrenarmbandkalender
Wolfgang Behr
Vinnenweg 8
28355 Bremen
oder
info@uhrenarmbandkalender.de
oder
Telefon: 0421/2 58 76 95
oder
Fax.: 0421/2587696

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail oder Telefonanruf) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite https://www.uhrenarmbandkalender.de/einkauf-internet/shop_uak/widerruf/widerrufsformular_uak.html elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

6. Bezahlung

In Deutschland und Europa erfolgt der Versand auf Rechnung. Bei weltweiter Lieferung gilt wegen des geringen Gesamtbetrages Vorkasse als vereinbart und erfolgt durch Überweisung von Ihnen auf unser Konto. Es ist bei der Zahlungsart der zutreffende Eintrag auszuwählen. Wird ein nicht zutreffender Eintrag ausgewählt, sind die berechneten Versandkosten ungültig; es gelten die vorgegebenen Versandkosten.

Die Preise beinhalten die z. Zt. gültige Mehrwertsteuer.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU-Ausland können zudem weitere Gebühren, Zölle und Steuern anfallen, die vom Kunden zu tragen sind.

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
Rechnung
Bezahlung sogleich nach Erhalt der Ware

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

 

8. Gewährleistung und Garantien

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre und beginnt mit Erhalt der Ware. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, kann der Besteller wahlweise Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung verlangen. Lehnen wir die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung ausdrücklich ab oder sind wir dazu nicht in der Lage oder schlägt die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht an der Kaufsache selbst entstanden sind, insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

 

9. Datenschutz

Die anfallenden Daten werden von uns im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften gespeichert und verwendet. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte, die nicht unmittelbar mit der Lieferung Befassung haben (Transportunternehmen, Bank), erfolgt nicht.

 

10. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

11. Schlussbestimmungen

Sind Sie Unternehmer, dann gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Sind Sie Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz Bremen.

 

Uhrenarmbandkalender
Wolfgang Behr
Vinnenweg 8, 28355 Bremen
Telefon: 0421/2 58 76 95
Telefax: 0421/2 58 76 96
info@uhrenarmbandkalender.de
www.uhrenarmbandkalender.de
USt-IdNr.: DE271616541

 

Uhrenarmbandkalender Wolfgang Behr | info@uhrenarmbandkalender.de